Chrysalis AVAWAVES

Album Info

Album Veröffentlichung:
2021

HRA-Veröffentlichung:
08.10.2021

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Chrysalis04:28
  • 2Seahorse03:24
  • 3Danu04:04
  • 4Emerging Flight05:51
  • 5Before We Wake02:30
  • 6Midnight Bird03:50
  • 7Lucid Dreaming04:08
  • 8Forest Whispers03:50
  • 9Sail Wave03:19
  • 10Awakening03:20
  • Total Runtime38:44

Info zu Chrysalis

AVAWAVES sind in cineastischen Erzählungen verwurzelt, die emotionale Reisen des Herzens und des Geistes hervorrufen. Ihr zweites Album überlagert meisterhaft ätherische Keys mit anschwellenden Streichern und pulsierenden Synthesizern in einer Reihe euphorischer Epen. Erhabene, himmlische Texturen ebben und fließen, bauen sich zu weitreichenden Höhepunkten auf, wo alles in müheloser, natürlicher Harmonie zusammenkommt. Die kühne, ausdrucksstarke Palette verrät den Einfluss surrealistischer Künstlerinnen wie Katharina Grosse und Hilma Af Klint sowie die Filme, die ihre Welten prägen, wie etwa Georges Méliès' Eine Reise zum Mond. Es strotzt vor Energie und Licht und beleuchtet die Macht der Träume.

"Chrysalis" beginnt mit dem tiefgründigen Titeltrack, einem sich ständig weiterentwickelnden, ehrgeizigen Stück mit einem stetigen Beat, der an Intensität zunimmt. Emotional und theatralisch reflektiert es über Themen der Transformation, inspiriert durch den Lebenszyklus der Zikade. Es folgen kaskadenartige Tasten in "Seahorse" und schwungvolle Geigen in "Danu", die die dynamische Synchronität zwischen Anna und Aisling zeigen. "Emerging Flight" und "Before We Wake" sind zarte Hymnen, die auf- und absteigen und den Hörer weiter in das traumhafte Universum von AVAWAVES ziehen. "Midnight Bird" enthält den dramatischen Gesang von YVA aus Newcastle, die mit ihrer Poesie und ihrer kraftvollen Stimme Emotionen heraufbeschwört. Es zeigt AVAWAVES in einem anderen Licht, da sie zum ersten Mal einen anderen Künstler in ihre imaginäre Sphäre einladen. "Lucid Dreaming" ist ihr astraler Ruf nach Verbundenheit, der aus der Ferne in völliger Dunkelheit aufgenommen wurde, damit sie sich die Anwesenheit des jeweils anderen so lebhaft wie möglich vorstellen konnten. "Forest Whispers" visualisiert eine Welt tieferer Verbundenheit und reflektiert über die Art und Weise, wie Bäume durch ihr Wurzelsystem kommunizieren. Sail Wave" ist ein vielschichtiges, hoffnungsvolles Ambiente, während das abschließende "Awakening" die Reise mit cineastischen Beats und Melodien aus ihrem gemeinsamen irischen Erbe abschließt.

AVAWAVES sind:
Anna Phoebe
Aisling Brouwer




AVAWAVES
are Anna Phoebe and Aisling Brouwer – a contemporary virtuoso duo who create ambient soundscapes based on an intricate interplay between violin, piano and electronics.

AVAWAVES are rooted in cinematic narratives, evoking emotional journeys of the heart and mind.

The duo’s expansive debut album Waves was released in 2019 on One Little Independent Records. Their ambitious new single Chrysalis is out on 31 March.

Anna Phoebe is a composer and violinist who has recorded and toured throughout the world with multi-platinum selling bands, as well as collaborations with the European Space Agency, Royal Ballet School and Cancer Research. Aisling Brouwer is a film composer and producer who scored the BIFA-nominated anti-racist punk feature White Riot and is currently writing the soundtrack to ‘Lioness’ – a film directed by Helena Coan about British boxing champion Nicola Adams.

Coming from mixed European backgrounds (Anna Phoebe is German/Greek/Irish and Aisling Brouwer is Dutch/Irish) and having each grown up moving around multiple countries, they met for the first time in London in 2016.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO