Chopin: Piano Concerto No. 1; Ballades (Deluxe) Seong-Jin Cho

Cover Chopin: Piano Concerto No. 1; Ballades (Deluxe)

Album Info

Album Veröffentlichung:
2016

HRA-Veröffentlichung:
22.09.2021

Label: Deutsche Grammophon (DG)

Genre: Classical

Subgenre: Concertos

Interpret: Seong-Jin Cho

Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Frédéric Chopin (1810 - 1849): Piano Concerto No. 1 in E Minor, Op. 11:
  • 1Chopin: Piano Concerto No. 1 in E Minor, Op. 11: 1. Allegro maestoso20:31
  • 2Chopin: Piano Concerto No. 1 in E Minor, Op. 11: 2. Romance (Larghetto)10:35
  • 3Chopin: Piano Concerto No. 1 in E Minor, Op. 11: 3. Rondo (Vivace)10:09
  • Ballade No. 1 in G Minor, Op. 23:
  • 4Chopin: Ballade No. 1 in G Minor, Op. 2310:05
  • Ballade No. 2 in F Major, Op. 38:
  • 5Chopin: Ballade No. 2 in F Major, Op. 3807:38
  • Ballade No. 3 in A Flat Major, Op. 47:
  • 6Chopin: Ballade No. 3 in A Flat Major, Op. 4707:50
  • Ballade No. 4 in F Minor, Op. 52:
  • 7Chopin: Ballade No. 4 in F Minor, Op. 5212:07
  • Nocturne In C Sharp Minor, Op. Posth.:
  • 8Chopin: Nocturne In C Sharp Minor, Op. Posth.04:09
  • Total Runtime01:23:04

Info zu Chopin: Piano Concerto No. 1; Ballades (Deluxe)

Genau vor einem Jahr gewann Seong-Jin Cho den ersten Preis beim renommierten internationalen Chopin Klavierwettbewerb in Warschau. Mit dem Gewinn des ersten Preises fügt er sich in eine Reihe von Pianisten bei der Deutschen Grammophon ein, deren Namen in den Ohren eines jeden Klassikliebhabers klingen: Martha Argerich, Maurizio Pollini, Rafal Blechacz, Yundi und weitere.

Das direkt nach dem Gewinn des Wettbewerbs veröffentlichte Album war das bestverkauft Klassikalbum weltweit in 2015, dreifach Platin in Korea innerhalb einer Woche, Nr. 1 der Popcharts nur durch Vorbesteller, Gold in Polen. Die nun vorliegende erste Studioaufnahme des jungen Koreaners überhaupt enthält das erste Klavierkonzert von Frederic Chopin mit dem London Symphony Orchestra unter Gianandrea Noseda, und Chopins 4 Balladen. Zuletzt verfolgten 250000 Zuschauer einen Live-Stream der Berliner Yellow Lounge, der über das Facebook-Profil der Welt/N24 Gruppe übertragen wurde. Cho kommt im Frühjahr 2017 auf eine ausführliche Tournée.

Seong-Jin Cho, Klavier
London Symphony Orchestra
Gianandrea Noseda, Dirigent




Seong-Jin Cho
Born on 28 May 1994, in Seoul (South Korea), Seong-Jin Cho is today based in Paris. He won the International Fry- deryk Chopin Competition for Young Pianists in 2008 and the Hamamatsu Piano Competition in Japan in 2009, as well as Third Prizes in both the Tchai- kovsky Competition in Russia in 2011 and the Arthur Rubinstein Competition in Tel Aviv in 2014. He has performed in con- cert with the Mariinsky Orchestra under Valery Gergiev, the French Radio, Czech and Seoul Philharmonic orchestras under Myung-Whun Chung, the Munich Phil- harmonic Orchestra under Lorin Maazel, the St. Petersburg Philharmonic Orchestra under Yuri Temirkarnov, the Berlin Radio Symphony Orchestra under Marek Janowski, and both the Russian National Orchestra and Basel Symphony Orchestra under Mikhail Pletnev. He has toured Japan, Germany, France, Russia, Poland,

Israel, China and the US. He has appeared in both concerts and recitals at the Tokyo Opera City, in Osaka, at the Moscow Con- servatory and at the Mariinsky Theatre in St. Petersburg. He has participated in numerous European festivals, including St. Petersburg, Moscow, Duszniki-Zdrój and Cracow, as well as festivals in New York and Castleton. As a chamber musi- cian, he has been invited to work with the outstanding violinist Kyung-Wha Chung.

Booklet für Chopin: Piano Concerto No. 1; Ballades (Deluxe)

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO