Ed Rec 100 Various Artists

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
12.05.2017

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Ed Rec 100 (feat. Phra)01:22
  • 2So Huge02:23
  • 3Genie (feat. Mayer Hawthorne)04:27
  • 4Mystery05:14
  • 5Fame06:56
  • 6About It (feat. Steed)04:35
  • 7She Knew04:21
  • 8Ricky The Can03:59
  • 9Glue (feat. Santana)02:45
  • 10Corridors02:53
  • 11All Dry02:24
  • 12Muffin04:53
  • 13Randy (Boys Noize Remix)06:10
  • 14Temporary Secretary04:31
  • 15Opium05:37
  • 16What Dat Azz Do04:12
  • 17Conclusion01:44
  • Total Runtime01:08:26

Info zu Ed Rec 100

14 Jahre und 100 Veröffentlichungen später, bringt das geschmackvolle und fruchtbare Label – gegründet vom ehem. Daft Punk Manager Busy P – Ed Banger Records ihre erste Compilation seit 2013 raus, welche sich ED REC 100 nennt. Die 17-Track Compilation enthält brandneue und exklusive Musik aus ihrem interessanten und vielseitigen Label-Roster wie u.a. Breakbot, Busy P selbst, Cassius, Mr Oizo, einen sehr besonderen Remix von „Randy“, welcher von Boys Noize beigesteuert wird, und ebenfalls lang ersehnte neue Musik von Sebastian.

Im späten Februar wurde erstes Material dieser Compilation über das britische Stylemagazin DAZED und die Internetplattform für Musik und Mode Konbini vorgestellt, indem sie das träumerisch mitreißende Video von Busy P - »Genie feat. Mayer Hawthorne« zeigten, wo Arnaud Deroudilhe Regie führte. Seit diesem Release ist starke Unterstützung seitens verschiedener Magazine des Genres aufgetreten. Das britische Jugendkultur und Musikmagazin FACT steuerte einen Distorted Club Remix eines Tracks von Reckonwrong bei, das weltgrößte Magazin für elektronische Musik Mixmag unterstützte mit einem Dancefloor Bomb Remix von KDA und The Times bezeichneten den Song als einer ihrer Hottest Tracks! Ferner wurde diesen April Ed Banger vom britischen Plattenlabel Rough Trade als Label Of The Month ausgezeichnet!



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO