Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
28.06.2018

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Inauguration Of Nobody06:17
  • 2Wednesday (Is The New Friday)05:37
  • 3Machines Are Dancing07:30
  • 4John Doe Arise04:58
  • 5I Dream Of Ikaria06:54
  • 6Prelude I06:10
  • 7Prelude II01:34
  • 8Resurgence04:29
  • 9Requiem06:14
  • Total Runtime49:43

Info zu A Portrait Of John Doe

Bei diesem Album entspricht die Musik dem Artwork. Bei »A Portrait Of John Doe« geht es sphärisch, farbenfroh und kosmisch zu. Der tschechische Produzent Tomas Dorak alias Floex tat sich mit Pianist und Komponist Tom Hodge zusammen, um gemeinsam mit dem Prager Radio Symphony Orchestra ein sehr stimmungsvolles Album aufzunehmen. Klassische Orchester-Parts treffen dabei auf Jazz-Elemente und zurückgelehnte Trip Hop-Beats. Mal geistern weibliche Stimmen durch den Raum, an anderer Stelle glänzt die Wucht des Orchesters. In »Wednesday (Is The New Friday)« triumphieren im Intro gewaltige Streicher, bis ein dumpfer, majestätischer Beat einsetzt und es nach »James Bond«-Soundtrack klingt. !

Floex, DJ
Tom Hodge, Klavier
Prague Radio Symphony Orchestra




Floex
He is well known for his cooperation with Amanita Design on the soundtracks for the games Samorost 2 (2006), Machinarium (2009) and Samorost 3 (2016). Machinarium OST gained massive reaction by both fans and critics and made Tomáš music known internationally.

Tomas is also author of several unique interactive music multimedia installations and performances (RGB, Crossroad, Live Score, Archifon serie with Initi) which he created from 2002. These works has been presented on international festivals like Ars Electronica, Sonica or Nuit Blanche Bruxelles.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO