Schubert: Winterreise Jonas Kaufmann & Helmut Deutsch

Album Info

Album Veröffentlichung:
2014

HRA-Veröffentlichung:
13.03.2015

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Franz Peter Schubert (1797-1828): Winterreise
  • 1Winterreise, D911: Gute Nacht05:35
  • 2Winterreise, D911: Die Wetterfahne01:41
  • 3Winterreise, D911: Gefrorne Tränen02:24
  • 4Winterreise, D911: Erstarrung03:00
  • 5Winterreise, D911: Der Lindenbaum04:36
  • 6Winterreise, D911: Wasserflut03:51
  • 7Winterreise, D911: Auf dem Flusse03:35
  • 8Winterreise, D911: Rückblick02:13
  • 9Winterreise, D911: Irrlicht02:48
  • 10Winterreise, D911: Rast03:05
  • 11Winterreise, D911: Frühlingstraum03:59
  • 12Winterreise, D911: Einsamkeit02:45
  • 13Winterreise, D911: Die Post02:13
  • 14Winterreise, D911: Der greise Kopf02:44
  • 15Winterreise, D911: Die Krähe02:04
  • 16Winterreise, D911: Letzte Hoffnung02:05
  • 17Winterreise, D911: Im Dorfe02:55
  • 18Winterreise, D911: Der stürmische Morgen00:52
  • 19Winterreise, D911: Täuschung01:37
  • 20Winterreise, D911: Der Wegweiser04:01
  • 21Winterreise, D911: Das Wirtshaus04:22
  • 22Winterreise, D911: Mut01:22
  • 23Winterreise, D911: Die Nebensonnen02:39
  • 24Winterreise, D911: Der Leiermann04:01
  • Total Runtime01:10:27

Info zu Schubert: Winterreise

Jonas Kaufmanns Verdi-Album ist das bestverkaufte Klassik-Produkt der letzten Monate, und die Medien sind voll mit Berichten über die CD und Auftritte des deutschen Klassik-Superstars.

Jetzt erscheint bei Sony Classical die zweite CD mit einem der schönsten und bewegendsten Werke der Klassik für Sänger: Schuberts Winterreise entfacht in dieser Aufnahme mit Jonas Kaufmann und seinem superben Klavierpartner Helmut Deutsch einen unwiderstehlichen emotionalen Sog, dem sich niemand entziehen kann.

Beide Künstler sind seit Jahren ein eingespieltes Team und haben diesen wichtigsten aller Lied-Zyklen gemeinsam über Jahre erarbeitet und in München eingespielt. Kaufmann zeigt in dieser Aufnahme, warum Lied für ihn die Königsklasse des Gesangs ist: mit Farben, Differenzierung, Dynamik und subtilem Umgang mit der Musik. Helmut Deutsch ist der perfekte Klavierpartner für diese Aufnahme.

„Jonas Kaufmann verfügt über eine beispielhafte Diktion, die jedoch frei von Manierismen ist. Sie lässt (wie kürzlich auch eine Sendung des WDR-Orfeo-Opernstudios) einen wirklich denkenden Sänger erkennen, der über seiner intelligenten Wortbehandlung jedoch nie das Schubert'sche Melos aus den Augen verliert. Diese Symbiose macht ja nicht zuletzt den Ausnahmerang seiner Wagner-Interpretationen aus. Insofern ist bei der Schubert-Aufnahme von wahrhaft erfülltem Schöngesang zu sprechen. Helmut Deutsch geht auf die nuancierende Darbietung mit großer Subtilität ein. Eine Aufnahme, die auch emotional beklommen macht." (FONO FORUM)

"Mit seiner neuesten CD untermauert Jonas Kaufmann ein weiteres Mal mit Können, dass er zu den besten Sängern der Gegenwart gehört. Diese Einschätzung ist nicht selbstverständlich, denn ein erfolgreicher, überall begehrter Opernsänger muss noch lange kein guter Liedersänger sein. […] Für Schuberts »Winterreise« besitzt er ideale Voraussetzungen, weil seine dunkle, klangvolle Stimme individuell timbriert und technisch absolut sattelfest ist. [...] Kaufmann [ist] ein abwechslungsreiche singender Erzähler, der den Hörer in den Bann ziehen kann. [...] Zu vernachlässigen ist nicht die Bedeutung des Pianisten Helmut Deutsch, der mit [Jonas Kaufmann] ein perfektes Team bildet." (Opernglas)

"Packend. […] Diese Winterreise ist kräftig, […] aufwühlend, pulsierend, nie leise, sondern packend direkt." (WDR3)

"betörend direkt und schonungslos" (hr2-kultur, 17.02.2014)

Jonas Kaufmann, Tenor
Helmut Deutsch, Klavier


Jonas Kaufmann
ist ein deutscher Tenor, der am 10. Juli 1969 in München geboren wurde. Bis heute lebt er mit seine Familie in der Nähe von München. Im Jahr 1994 schloss er sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater München mit dem Examen als Opern- und Konzertsänger ab. Daraufhin nahm er von 1994-1996 am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken seine Tätigkeit auf, wo er Partien des lyrischen Repertoires übernahm.

In Den folgenden Jahren war er freischaffend tätig und musizierte auf den größten Opernbühnen der ganzen Welt vorwiegend im lyrischen, zunehmend aber auch im jugendlich-heldischen Fach.

Sein Debüt bei den Bayreuther Festspielen war in der Eröffnung am 25. Juli 2010 die Titelrolle in Wagners Lohengrin in der Inszenierung von Hans Neuenfels, dirigiert von Andris Nelsons, nachdem er in der gleichen Rolle 2009 an der Bayerischen Staatsoper als Sänger des Jahres ausgezeichnet wurde, ebenso wie Anja Harteros als Elsa.

Kaufmann tritt jedoch neben seinem Opernschaffen auch als Konzertsänger auf und arbeitet bei Liederabenden mit dem Begleiter Helmut Deutsch zusammen. Im Jahr 2007 schloss er einen Exklusivvertrag mit der Plattenfirma DECCA (Universal Music) ab, welche im darauffolgenden Jahr sein Debütalbum "Romantic Arias" veröffentlichte. Wieder ein Jahr später, am 22. Mai 2009, erschien das zweite Album "Sehnsucht" mit deutschem Repertoire. Am 13. September 2013 erschien das Album "The Verdi Album" bei Sony Classical, wo Jonas Kaufmann einen langjährigen Exklusivvertrag abgeschlossen hat.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO