The Taste of Havanna Dayami Grasso

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
26.05.2017

Label: Rockwerk Records

Genre: Latin

Subgenre: Pop Latino

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 5,00
  • 1Mango Mangüé02:48
  • 2Sorpresa de Harina Con Boniato02:59
  • 3Échale Salsita03:42
  • 4El Manisero03:32
  • 5Los Tamalitos de Olga03:15
  • 6Ay Mamá Inés02:49
  • 7La Caldosa de Kike y Marina03:04
  • 8Qumbombó Que Resbala02:17
  • 9El Panquelero03:09
  • 10Bacalao Con Pan02:54
  • Total Runtime30:29

Info zu The Taste of Havanna

Es gibt eine ganz spezielle kubanische Musik: El plátano, el plááááátano! Bananen!, la ceboooolla! Zwiebeln!, la malanga!, Maniok! Maaango, Mango! Aus all dem, was auf den Straßen Havannas von den Händlern angeboten wird, ist eine Art Rufgesang entstanden, der sogenannte "Pregones", der auf Kuba einmalig ist und den jeder Kubaner sofort mit Genuss verbindet.

Und aus den Rufen der Straßenhändler sind viele Ohrwürmer der kubanischen Musik komponiert worden. So singen die Kubaner Lieder über die leckeren Tamales, die deftigen gefüllten Maisblätter, oder von El Panquelero, den Muffinverkäufer, der auch alle anderen Sorten von Kuchen feil bietet. Oder es geht um den Manisero, den Erdnussverkäufer, den man auch heute noch überall in Havanna sieht, denn Kubaner liiieben Erdnüsse. Dayami natürlich auch! In einem Lied geht es um Quimbombo – dieses Wort ist doch schon Musik pur! Quimbombos sind übrigens Okraschoten. Manchmal geht es in den Liedern sogar über den unverwechselbaren Cafesito, den kleinen schwarzen Kaffee mit viel Zucker, oder es geht um Mangos, Dayamis Lieblingsfrucht!



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO