Shostakovich: Symphony No. 4 (Live) Münchner Philharmoniker

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
30.11.2018

Label: MUNCHNER PHILHARMONIKER GBR

Genre: Classical

Subgenre: Orchestral

Interpret: Münchner Philharmoniker

Komponist: Dmitri Shostakovich (1906–1975)

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Dmitri Shostakovich (1906 - 1975): Shostakovich: Symphony No. 4 in C Minor, Op. 43:
  • 1Shostakovich: Symphony No. 4 in C Minor, Op. 43: I. Allegretto, poco moderato - Presto (Live)29:02
  • 2Shostakovich: Symphony No. 4 in C Minor, Op. 43: II. Moderato con moto (Live)08:58
  • 3Shostakovich: Symphony No. 4 in C Minor, Op. 43: III. Largo - Allegro (Live)29:07
  • Total Runtime01:07:07

Info zu Shostakovich: Symphony No. 4 (Live)

Anlässlich ihres 125-jährigen Jubiläums veröffentlichen die Münchner Philharmoniker eine HiRes-ReMaster-Edition aus dem Archiv. Die Auswahl der einzelnen Alben beinhaltet Sternstunden der Orchesterhistorie mit Hans Knappertsbusch, Fritz Rieger, Eugen Jochum, Sergiu Celibidache, Zubin Mehta, Lorin Maazel, Günter Wand, Horst Stein, James Levine, Christian Thielemann und Valery Gergiev.

Münchner Philharmoniker
Valery Gergiev, Dirigent

Digitally remastered

Info: Die Trackliste des Albums beinhaltet den Umfang des Albums.



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO