Ray LaMontagne - Part Of The Light

Review Ray LaMontagne - Part Of The Light

Darf man Musik zur puren Entspannung genießen? Man darf. Zumal, wenn ein Album, wie das siebte Studioalbum von Ray LaMontagne wegen der auf Folk getrimmten, eingängigen Melodien je nach Talent zum Mitsingen, zumindest aber zum Mitsummen oder Mitbrummen einlädt. Und das von Anfang an. Gleich der erste Song zeigt in bester Folkstimmung auf, wohin die Reise geht, nämlich zum Genießen freier Zeit am Meeresstrand. Danach trifft man sich landeinwärts mit “Paper Man” mäßig rockig zur After Seaside Party, die in It’s Been You in eine nächtliche Verliebtheit ausmündet, die mit dem Song Let’s Make It Last im spacigen Folkstil im Ohr bei aktivierter Repeat-Funktion nach Belieben verlängert werden kann zumindest jedoch solange der Mond scheint.

Bevor wir uns, bereits ordentlich entspannt, weitere Songs auf Part of the Light zuführen, soll Ray LaMontagne für all diejenigen kurz vorgestellt werden die seine Musikerlaufbahn nicht von Anfang an verfolgt haben. Vor 45 Jahren wurde er als Raymond Charles LaMontagne in Nashua, einer mittelgroßen Stadt nördlich Boston, USA geboren. Die Laufbahn des heutigen Singer-Songwriters nahm ihren Anfang in kleinen Bars, bis er schließlich im Vorprogramm lokaler Folkbands auftrat und einige Jahre später, 2004, kurz nachdem er einen Plattenvertrag unterzeichnet hatte, mit seinem Debutalbum Trouble einigen Erfolg verzeichnen konnte. Etwa alle zwei Jahre folgte ein weiteres Album, bis schließlich sein aktuelles Album auf dem Markt erschien. Neben Folk widmet sich Ray LaMontagne seit jeher neben dem Folk, dem Rock und dem Blues-Rock. Nicht alle seine Alben zeichnen sich durch die entspannte Gangart von Part Of The Light aus. Vielmehr schätzen seine Fans auch die deutlich härtere und druckvollere Gangart des Sängers.

Druckvoller als in It’s Been geht es dort auf dem neuen Album weiter, wo wir gerade kurz unterbrochen hatten. Die Rede ist von einem weiteren Loves-Song, von Such A Simple Thing, auf dem seine Begleitmusiker an der Orgel, am Schlagzeug und an der Pedal-Steel-Gitarre zeigen, was Sie draufhaben. Noch einen Zacken nachdrücklicher präsentiert sich der dritte Love-Song Goodbye Blue Sky, untermalt von Country-Folk-Tunes vom Piano, Synthesizer und der Cosmic Guitar. Auch dieser Song überschreitet trotz relativ höherer Temperatur und heller leuchtender Sonne nicht die Grenze zum Wilden. Vielmehr bleibt alles soweit im Rahmen, dass die entspannte Grundstimmung von Part Of The Light nicht gestört wird. Nein, Langeweile kommt bei all dem nicht auf. Dafür sind die Songs, auch diejenigen, auf die hier nicht näher eingegangen wird, einfach zu gut, zu elegant geschrieben und von allen Beteiligten zu gut ausgeführt.

Part Of The Light empfiehlt sich nicht nur, aber ob seiner weitgehend unaufgeregten Gangart ganz besonders zum Entspannen in der heißen Jahreszeit. Die gelungene Aufnahmetechnik sorgt dafür, dass die von diesem Album verbreitete gute Stimmung auch den verwöhnten High Resolution Download Hörer gefangen nimmt.

Ray LaMontagne, Gitarre, Gesang

Ray LaMontagne - Part Of The Light

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO