Camille Saint-Saens: Karneval der Tiere Julia Kociuban

Album info

Album-Release:
2016

HRA-Release:
09.09.2016

Label: Sony Classical

Genre: Classical

Subgenre:

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 96 $ 12.80
  • 1Mucksmäuschenstill lag ich...02:57
  • 2Der Karneval der Tiere, R. 125: I. Einleitung und Marsch des Löwen01:54
  • 3Mit hochrotem Kopf...01:32
  • 4Der Karneval der Tiere, R. 125: II. Hennen und Tröthahn00:50
  • 5Es schneite00:37
  • 6Der Karneval der Tiere, R. 125: III. Zu Eseln verkleidete Weißbartgnus00:34
  • 7Drei Chamäleon-Mütter...00:34
  • 8Der Karneval der Tiere, R. 125: IV. Schildkröten01:36
  • 9War das schön?01:10
  • 10Der Karneval der Tiere, R. 125: V. Elefant01:12
  • 11Die Elefanten verneigten sich...00:54
  • 12Der Karneval der Tiere, R. 125: VI. Kängurus00:55
  • 13Ein Marabu bahnte...01:01
  • 14Der Karneval der Tiere, R. 125: VII. Aquarium02:14
  • 15Den Bratschen blieb00:57
  • 16Der Karneval der Tiere, R. 125: VIII. Wesen mit langen Ohren00:45
  • 17Hätte ein gewöhnlicher...00:41
  • 18Der Karneval der Tiere, R. 125: IX. Der Kuckuck aus den Tiefen des Waldes02:08
  • 19Die einheimischen Vögel00:33
  • 20Der Karneval der Tiere, R. 125: X. Vögel01:11
  • 21Nun lächelte der...00:42
  • 22Der Karneval der Tiere, R. 125: XI. Klavier-Zebras01:10
  • 23Angespornt durch diese...00:21
  • 24Der Karneval der Tiere, R. 125: XII. Fossilien01:18
  • 25Vergnügt hopsten alle...01:15
  • 26Der Karneval der Tiere, R. 125: XIII. Der Schwan02:37
  • 27Ein fauchender Schrei...01:38
  • 28Der Karneval der Tiere, R. 125: XIV. Finale02:04
  • 29Hallo ich bin's...03:53
  • The Young Person's Guide to the Orchestra, Op. 34
  • 30Thema A: Gesamtes Orchester00:26
  • 31Thema B: Holzbläser00:25
  • 32Thema C: Blechbläser00:20
  • 33Thema D: Streicher00:18
  • 34Thema E: Schlaginstrumente00:16
  • 35Thema F: Gesamtes Orchester00:26
  • 36Variation A: Flöten00:27
  • 37Variation B: Oboen00:57
  • 38Variation C: Klarinetten00:44
  • 39Variation D: Fagotte00:47
  • 40Variation E: Violinen00:40
  • 41Variation F: Bratschen00:51
  • 42Variation G: Violoncelli01:07
  • 43Variation H: Kontrabässe00:58
  • 44Variation I: Harfe00:47
  • 45Variation J: Hörner00:48
  • 46Variation K: Trompeten00:31
  • 47Variation L: Posaunen01:01
  • 48Variation M: Schlaginstrumente01:49
  • 49Fuge: Gesamtes orchester02:59
  • Total Runtime55:50

Info for Camille Saint-Saens: Karneval der Tiere

„Auch die wilden Tiere im Schönbrunner Zoo – schließen ihre Augen: Löwe, Esel, Floh. Träumen von den Kindern, die sie morgen seh’n. Wenn sie in Schönbrunn dann ihre Kreise dreh’n.“ Text zur Melodie von „Au clair de la lune“

Im Dezember spielen die Wiener Symphoniker den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns. Dabei wird es – wie bei allen Kinderkonzerten der Wiener Symphoniker – einige lustige Aktionen für die Kinder, aber auch für die MusikerInnen geben. Markus Meyer, der neben vielen großen Rollen am Burgtheater auch schon den „Gestiefelten Kater“ für Kinder gespielt hat, wird im Konzerthaus auf der Bühne stehen. Der Text, den er zum Besten gibt, stammt vom allseits bekannten Loriot und wird umrahmt von einer spannenden Handlung, die im Tiergarten Schönbrunn spielt.

Der Tiergarten Schönbrunn ist nicht nur der Handlungsschauplatz auf der Bühne, vielmehr finden im Rahmen dieses einmaligen Projekts dort auch Workshops für Schulklassen statt: Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, vor dem Konzert im Dezember in einem Musik-Workshop im Elefantenhaus zunächst auf zwei Musiker der Wiener Symphoniker zu treffen und mit diesen gemeinsam Musik zu machen. Danach werden sie von einem Tiergarten-Guide durch den Zoo zu Tieren geführt, die auch im Stück von Saint-Saëns vorkommen.

Im Konzert selbst können sie ihre Erfahrungen nochmals verarbeiten, wenn sie mit den MusikerInnen Tiere mit Bewegungen und Geräuschen nachahmen. Aber auch das gemeinsame Singen wird nicht zu kurz kommen.

Wiener Symphoniker
Lahav Shani, Dirigent, Klavier
Julia Kociuban, Klavier
Willi Weitzel, Sprecher

No albums found.

No biography found.

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO