Album Info

Album Veröffentlichung:
2021

HRA-Veröffentlichung:
01.10.2021

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 88.2 $ 12,30
  • 1Hey Lover (Instrumental)02:28
  • 2Oi (Instrumental)02:51
  • 3Visions of Love (Instrumental)03:28
  • 4Aquarius (Why Do You Cry) (Instrumental)03:19
  • 5Soulful and Unique (Instrumental)03:06
  • 6Isso É Que Eu Sei (Instrumental)03:48
  • 7Nao Negue Seu Coracao (Instrumental)03:14
  • 8Sunflowers (Instrumental)03:01
  • 9Queira Bem (Instrumental)04:09
  • 10Day By Day (Instrumental)04:55
  • 11Gotta Love Again (Instrumental)03:19
  • 12Forever More (Instrumental)03:04
  • 13Synchronized Vibration (Instrumental)03:34
  • 14Viajando Por Ai (Instrumental)04:00
  • 15Gravity (Instrumental)03:26
  • 16Não Saia Da Praça (Instrumental)02:48
  • 17Sua Beleza e Beleza (Instrumental)03:00
  • 18African Sounds (Instrumental)03:09
  • 19A Gente Volta Amanhã (Instrumental)03:11
  • Total Runtime01:03:50

Info zu Instrumentals JID009

Ali Shaheed Muhammad und Adrian Younge sind vor allem für ihre Kollaborationen mit Sängern und MCs bekannt, doch die beiden Multiinstrumentalisten und Produzenten zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, musikalische Stimmungen mit oder ohne Gesangsbegleitung zu zaubern. Auch die musikalischen Legenden, die die beiden für diese Reihe ausgewählt haben, sind allesamt Jazzlegenden, die ebenso gut ungeschminkte Kompositionen schreiben wie sie mit Sängern zusammenarbeiten.

Diese Sammlung enthält exklusive Instrumentalversionen von Songs, die ursprünglich auf den Jazz Is Dead-Alben Roy Ayers JID002, Marcos Valle JID003, Gary Bartz JID006 und Joao Donato JID007 veröffentlicht wurden. Mehr noch als die vorherigen acht Jazz Is Dead-Veröffentlichungen löst Instrumentals JID009 das ursprüngliche Versprechen von Adrian und Ali ein, die Musik zu präsentieren, die sie mit ihren Helden gemacht haben, und legt die inspirierten Kompositionen offen, die entstehen, wenn verschiedene Generationen von Musikern im Studio zusammenarbeiten. Für fast alle dieser Songs haben Adrian und Ali mit Skizzen und Elementen von Songs begonnen, die sie zusammen mit den beteiligten Musikern live in Adrian Younge's Linear Labs Studio im Highland Park Viertel von Los Angeles entwickelt haben.




Adrian Younge & Ali Shaheed Muhammad
When two of hip-hop’s most accomplished composers get together to make an album you know the results are going to be special. Ali Shaheed Muhammed (of A Tribe Called Quest) & Adrian Younge began their work together in 2013 on the critically acclaimed Souls of Mischief album: There Is Only Now.

The Midnight Hour is black excellence: an ode to the cultural sophistication that the Harlem Renaissance established for its people. The Midnight Hour is comprised of Ali Shaheed Muhammad and Adrian Younge, alongside a tight rhythm section and a full orchestra. The debut album has features from some of the most celebrated names in contemporary hip-hop and R&B including Luther Vandross , CeeLo Green, Raphael Saadiq, Marsha Ambrosius, Bilal, Eryn Allen Kane, Karolina, Questlove and more.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO