Sweet Honey T.G. Copperfield

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
16.10.2018

Label: Timezone

Genre: Blues

Subgenre: Bluesy Rock

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 7,50
  • 1June Bugs03:18
  • 2My Friends03:10
  • 3Cold Hard Fact04:30
  • 4Life Is A Death Trap03:08
  • 5Moonshine04:16
  • 6Poet Of The Highway02:55
  • 7Godforsaken Place03:33
  • Total Runtime24:50

Info zu Sweet Honey

The magic of the first take - unter dieses Motto hat Songwriter und Gitarrist Tilo George Copperfield seine neue EP »Sweet Honey« gestellt. Das Album wurde in bester Muscle-Shoals-Manier an einem Tag komplett arrangiert und eingespielt mit einer starken Band im Hintergrund. Spontaneität und Kreativität sowie musikalisches Geschick und Feeling kennzeichnen »Sweet Honey«, das ohne weiteres auch aus den 70er Jahren hätte stammen können.

Dazu hat sich Copperfield noch einige grandiose Gastsänger eingeladen, was diese Scheibe zu einem sehr einmaligen Querschnitt durch die alternative Country- und Bluesrockszene in Bayern weitab vom Mainstream machen dürfte. Vom wehklagenden Country von »June Bugs« über die Tom Petty Hommage »Poet of the Highway« bis hin zum stampfenden Southern Rock von »Godforsaken Place«; hier ist jeder Ton ehrlich und liefert ein bemerkenswertes Statement von Copperfield als Songwriter ab, der sich gänzlich wohl auf diesem Terrain fühlt.




Tilo George Coppperfield
Der Mastermind von 3 Dayz Whizkey und umtriebige Rock and Roller, Tilo George Copperfield veröffentlicht mit „T.G. COPPERFIELD“ sein erstes Soloalbum.

Darauf befinden sich 12 Tracks, auf denen der talentierte Songwriter cool wie eine Hundeschnauze das breite Spektrum moderner Americana Musik auslostet. Unterstützt wird der Gitarrist und Sänger dabei von einer All-Star-Truppe aus München rund um Produzenten und Drummer Dr. Will, der zusammen mit Wizards Bassist Jürgen Reiter das starke Rhytmusfundament dieser Platte bildet. Mit Ludwig Seuss and den Keys (Ludwig Seuss Band, Spider Murphy Gang) befindet sich ein weiterer grandioser Musiker an Bord. Copperfield wollte sich nach drei erfolgreichen Studioalben und einer Livescheibe mit 3 Dayz Whizkey bewusst neuen Einflüssen beschäftigen und legt hier seine bislang persönlichste Platte vor. Dabei fällt vor allem eine unglaubliche Vielschichtigkeit auf, bei der die Farbpalette von einer reinrassigen Countrynummer (Life in hell) über angezerrten Funk (Diabolo) bis Classic Rock (Going down fighting) reicht. Eine bluesgetränkte Produktion, die vor Ideen und Charakter nur so sprudelt und ein massives Fundament für die Solokarriere von T.G. Copperfield ist.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO