Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
13.07.2018

Label: WM Germany

Genre: Alternative

Subgenre: Indie Rock

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Dare03:12
  • 2One03:11
  • 3Fever03:07
  • 4Babe, Can I Call?04:10
  • 5Flickin' Your Hair03:50
  • 6NY to LA03:00
  • 7Lover04:09
  • 8Summer03:26
  • 9Mother04:08
  • 10Y.D.W.I.W.M.02:39
  • Total Runtime34:52

Info zu Dare

Zum Jahreswechsel kündigten The Hunna an, ein zweites Studioalbum mit dem Titel "Dare" zu veröffentlichen. Kurz darauf kamen die ersten Singles, wie das BBC Radio 1 B-Listing "Flickin' Your Hair" und die Lead-Single "NY to LA" mit ansteckenden Gesangsmelodien und hochfliegenden hymnischen Gitarrenharmonien, die ein Markenzeichen von The Hunna sind.

The Hunna




The Hunna
Fresh out of the blocks, this UK four-piece are becoming indie-rock’s brightest light. Since their launch in October 2015, The Hunna’s rise has been nothing short of spectacular. Off the back of their debut single ‘Bonfire’, the band had soon sold out three nights at London’s Bostom Music Rooms. By the band’s second single, ‘We Could Be’, their music was making waves in the iTunes and Spotify charts on a global scale. While The Hunna are essentially a straight-up, high-octane rock band, their guitar-driven sound has a pounding, futuristic edge to it. Having working with producers such as Tim Larcombe and Duncan Mills, The Hunna have carved out a string of huge songs that already boast over 1.75 million Spotify streams, 5 million video views and have been backed by the likes of Zane Lowe, Annie Mac and Huw Stephens.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO