Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
02.05.2019

Label: Anti/Epitaph

Genre: Rock

Subgenre: Adult Alternative

Interpret: The Dream Syndicate

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1The Way In02:41
  • 2Put Some Miles On04:00
  • 3Black Light04:40
  • 4Bullet Holes04:02
  • 5Still Here Now04:08
  • 6Speedway03:16
  • 7Recovery Mode03:52
  • 8The Whole World's Watching05:50
  • 9Space Age03:08
  • 10Treading Water Underneath The Stars04:15
  • Total Runtime39:52

Info zu These Times

Zweites großes Album der Alternative Rock-Band The Dream Syndicate nach deren Wiedervereinigung 2012 mit träumerischen Anklängen von neo-psychedelia und schlafwandlerischer Sicherheit. Seit The Dream Syndicate sich 2012 wiedervereinigt hat, erleben wir, was es bedeutet sich selbst zu finden. Nach der bewegten 80ies-Phase Band, von 1982 bis 1988, genau in den Jahren des schwindelig-psychedelischen Höhepunkt des Paisley Underground, mit ewig rotierender Besetzung und ihren vier Alben (darunter das bis heute bekannteste "The Days of Wine and Roses") ergab sich eine lange Pause, während derer die Musiker sich ihren unterschiedlichen Solo- und Bandprojekten widmeten. Seit der Wiedervereinigung gibt es eine neue Version von The Dream Syndicate, die mit nun fest bestehender Besetzung für gleichbleibend hoher Qualität steht und deren erste Veröffentlichung im 21. Jahrhundert, "How Did I Find Myself Here" 2017, sofort für allgemeiner Begeisterung sorgte. Mit "These Times" setzt die Band ihre Geschichte fort, man gräbt noch einmal tiefer, wagt etwas - den Weg in eine träumerische (Un)Wirklichkeit hinein. Das Album ist von launischem Gefühl und quecksilbrigem Wankelmut, ein träumerisch dahin driftender alternative Rock der sich in der eigenen Tradition verankert weiß und sich doch ganz der Gegenwart widmet, fürs hier und jetzt und These Times.

The Dream Syndicate



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO