Joni 75: A Joni Mitchell Birthday Celebration (Live) Various Artists - Joni 75

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
08.03.2019

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Dreamland (Live)06:07
  • 2Help Me (Live)04:43
  • 3Amelia (Live)07:05
  • 4All I Want (Live)03:46
  • 5Coyote (Live)06:35
  • 6River (Live)03:29
  • 7Both Sides Now (Live)06:03
  • 8Our House (Live)03:30
  • 9A Case Of You (Live)04:46
  • 10Down To You (Live)05:50
  • 11Blue (Live)03:34
  • 12Court And Spark (Live)03:17
  • 13Nothing Can Be Done (Live)05:02
  • 14The Magdalene Laundries (Live)04:25
  • 15Woodstock (Live)04:39
  • 16Big Yellow Taxi (Live)02:50
  • Total Runtime01:15:41

Info zu Joni 75: A Joni Mitchell Birthday Celebration (Live)

Ein All-Star-Abend für ein weltberühmtes Geburtstagskind! Eine erlesene Gruppe namhafter Künstler ehrt eine der weltweit am meisten verehrten Musikerinnen zu ihrem 75. Geburtstag. »Joni 75: A Birthday Celebration« würdigt Joni Mitchell als musikalische Grenzgängerin mit Songs für die Ewigkeit. Aufgenommen wurde der Event an einem unvergesslichen Abend im November letzten Jahres im Music Center Los Angeles.

Der Konzertmitschnitt beinhaltet alle Höhepunkte der einmaligen Veranstaltung, darunter Norah Jones mit einer intimen Version von »Court And Spark«, Kris Kristoffersons leidenschaftliche Interpretation von »A Case of You«, Seals atemberaubendes »Both Sides Now«, Diana Krall mit einer Fassung von »Amelia«, die Standing Ovations hervorrief, Chaka Khans mächtige Interpretation von »Two Grey Rooms«, Glen Hansards eindringlichen »The Boho Dance« und Los Lobos und Freunde mit »Dreamland«.

Joni Mitchell ist zwar auf den Aufnahmen nicht selbst zu hören, aber neben ihren Songs vermeint man auch die Anwesenheit und Freude der musikalisch so grandios Geehrten zu hören und zu spüren.



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO