Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
19.07.2022

Label: Rondeau Production

Genre: Classical

Subgenre: Choral

Interpret: Kammerchor Hannover, La Fiesta Musicale, Stephan Doormann, Johann Sebastian Bach & Sven-David Sandström

Komponist: Johann Sebastian Bach (1685–1750), Sven-David Sandström (1942-2019)

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 13,50
  • Johann Sebastian Bach (1685 - 1750): Komm, Jesu, komm BWV 229 (Motette):
  • 1Bach: Komm, Jesu, komm BWV 229 (Motette): Komm, Jesu, komm06:48
  • 2Bach: Komm, Jesu, komm BWV 229 (Motette): Drum schließ ich mich in deine Hände01:33
  • Sven-David Sandström (1942 - 2019): Jesu, meine Freude (Motette):
  • 3Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Choral: Jesu, meine Freude01:01
  • 4Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Chor: Es ist nun nichts Verdammliches02:37
  • 5Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Choral: Unter deinen Schirmen01:00
  • 6Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Chor: Denn das Gesetz des Geistes01:11
  • 7Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Choral: Trotz dem alten Drachen01:43
  • 8Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Chor: Ihr aber seid nicht fleischlich00:46
  • 9Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Choral: Weg mit allen Schätzen01:01
  • 10Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Chor: So aber Christus in euch ist00:48
  • 11Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Choral: Gute Nacht, o Wesen02:38
  • 12Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Chor: So nun der Geist01:45
  • 13Sandström: Jesu, meine Freude (Motette): Choral: Weicht, ihr Trauergeister01:09
  • Johann Sebastian Bach: Der Geist hilft unser Schwachheit auf BWV 226 (Motette):
  • 14Bach: Der Geist hilft unser Schwachheit auf BWV 226 (Motette): Der Geist hilft unser Schwachheit auf03:20
  • 15Bach: Der Geist hilft unser Schwachheit auf BWV 226 (Motette): Der aber die Herzen forschet02:17
  • 16Bach: Der Geist hilft unser Schwachheit auf BWV 226 (Motette): Du heilige Brunst, süßer Trost01:42
  • Sven-David Sandström: Fürchte dich nicht, ich bin bei dir (Motette):
  • 17Sandström: Fürchte dich nicht, ich bin bei dir (Motette)09:56
  • Johann Sebastian Bach: Lobet den Herren, alle Heiden BWV 230 (Motette):
  • 18Bach: Lobet den Herren, alle Heiden BWV 230 (Motette)05:58
  • Sven-David Sandström: Singet dem Herrn ein neues Lied (Motette):
  • 19Sandström: Singet dem Herrn ein neues Lied (Motette): Singet dem Herrn ein neues Lied03:21
  • 20Sandström: Singet dem Herrn ein neues Lied (Motette): Gott, nimm dich ferner unser an06:46
  • 21Sandström: Singet dem Herrn ein neues Lied (Motette): Lobet den Herrn in seinen Taten02:29
  • Total Runtime59:49

Info zu Sven-David Sandström: Motets Inspired by Bach Vol. 2

Das Werk Johann Sebastian Bachs hat viele Komponisten nach ihm fasziniert. Und inspiriert! Auch der schwedische Komponist Sven-David Sandström (1942) ließ sich durch Bachs Musik zu eigenen Werken animieren, darunter zu Neufassungen der von Bach in den Motetten vertonten Texte. Dabei will er das Vorbild in seiner Musik jedoch weitestgehend vermeiden und verspricht: „Man vergisst Bach.“

Das zweite Album mit Motetten Sandströms stellt dessen Kompositionen „Jesu, meine Freude“, „Fürchte Dich nicht, ich bin bei Dir“ und „Singet dem Herrn ein neues Lied“ vor und den Bach-Motetten BWV 226, 229 und 230 gegenüber. Damit beschließt der Kammerchor Hannover unter der Leitung von Stephan Doormann den 2015 begonnenen Zyklus, der die jeweils „anderen“ Motetten der beiden Komponisten präsentiert (ROP6105).

Das transparent musizierende Vokalensemble taucht dabei tief in die genial konstruierten Werke ein: Sind es bei Sandström berauschende Cluster und komplexe Rhythmen, die von den Stimmen höchstes Einfühlungsvermögen fordern, erlebt man bei Bach barocke Eleganz faszinierende Kontrapunktik. Dass hier erneut die jeweils anderen Motetten neben bekannten Bach-Stücken erklingen, verhindert ein oberflächliches Vergleichen. Das verbindende Element findet sich also nicht im Notentext, sondern besteht in der spannenden Tatsache, dass sich ein Komponist fast 300 Jahre später mit den gleichen Textzeilen beschäftigt und darauf einen „ähnlichen“, obgleich stilistisch natürlich völlig anderen Werkekanon verfasst hat.

Der Kammerchor Hannover präsentiert hiermit die weltweit erste Gesamteinspielung der sechs Motetten von Sven-David Sandström und überhaupt die ersten Einspielungen der beiden Motetten „Der Geist hilft unser Schwachheit auf“ und „Jesu, meine Freude“.

Kammerchor Hannover
La Festa Musicale
Stephan Doormann, Dirigent




Der Kammerchor Hannover
wurde 2007 von jungen Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Stephan Doormann gegründet. Vorbild für das neue Ensemble sind die skandinavischen Kammerchöre mit ihrer ausgeprägten A-cappella-Tradition, deren homogener Klang verbunden mit mitteleuropäischer Expressivität das Klangideal des Chores ausmacht. Der Kammerchor Hannover setzt sich zum Ziel, anspruchsvolle Chorliteratur aus allen Epochen und unterschiedlichen Ländern zur Aufführung zu bringen. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf neuen Werken sowie selten aufgeführten Kompositionen aus der skandinavischen und der angelsächsischen Chortradition. Sowohl in CD-Einspielungen als auch in Konzerten legt der Kammerchor Hannover Wert auf die Vermittlung von Musik. Den Konzerten liegen daher stets thematisch geschlossene Konzepte zugrunde.

La Festa Musicale
ist ein im norddeutschen Raum angesiedeltes junges Barockorchester.Temperament, Spielfreude und Virtuosität – das sind die Mittel, mit denen die Musiker der Alten Musik neues Leben einhauchen. La festa musicale legt seinen Repertoireschwerpunkt auf hochbarocke Orchesterwerke, Kantaten und Oratorien und konzertiert bislang vorwiegend im norddeutschen Raum. Die Instrumentalisten des Ensembles sind in erster Linie Absolventen der Musikhochschulen in Hannover und Bremen und spielen in Barockensembles wie Cantus Cölln, Das Kleine Konzert, dem Collegium Cartusianum, Musica Alta Ripa, der Hannoversche Hofkapelle, der Lautten Compagney und vielen anderen. Auftritte bei den Internationalen Händelfestspielen in Göttingen und Halle, beim Rheingau-Musikfestival, im Telemannzentrum Magdeburg, beim Usedomer Musikfestival und bei zahlreichen weiteren Konzerten in ganz Deutschland und Europa zeigen sie sich als ernstzunehmende, charismatische Barockmusiker der neuen Generation.

Stephan Doormann
stammt aus einer norddeutschen Kantorenfamilie und studierte zunächst Schulmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. In der Diplomklasse von Prof. Anders Eby absolvierte er das zweijährige Studium Chordirigieren an der Königlichen Musikhochschule Stockholm. Er ergänzte seine Ausbildung durch Workshops und Meisterkurse bei Eric Ericson, Dan-Olof Stenlund, Frieder Bernius und Stefan Parkman. 2007 gründete er mit jungen Sängerinnen und Sängern den Kammerchor Hannover nach dem Vorbild der skandinavischen Kammerchöre. Neben dem klassischen Chorrepertoire liegen Doormann besonders die zeitgenössische Chorliteratur und Werke des 20. Jahrhunderts am Herzen. Für die Ersteinspielung zweier neuer Kantaten auf der CD Glaubenslieder mit dem Kammerchor Hannover erhielt er den Echo Klassik 2010. Mit dem Quilisma Jugendchor, dessen Leiter er seit 2006 ist, gewann er 2010 den 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb und wurde in Folge Stipendiat des Deutschen Musikrates. 2011 wurde er mit dem Musikvermittlungspreis des Musiklandes Niedersachsen ausgezeichnet. Einspielungen für Rundfunk und Film sowie eigene Chorkompositionen komplettieren seine Arbeit.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO