Shadows in the Night Bob Dylan

Album Info

Album Veröffentlichung:
2015

HRA-Veröffentlichung:
01.02.2015

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1I'm A Fool To Want You04:51
  • 2The Night We Called It A Day03:24
  • 3Stay With Me02:56
  • 4Autumn Leaves03:20
  • 5Why Try to Change Me Now03:38
  • 6Some Enchanted Evening03:28
  • 7Full Moon And Empty Arms03:26
  • 8Where Are You?03:37
  • 9What'll I Do03:21
  • 10That Lucky Old Sun03:39
  • Total Runtime35:40

Info zu Shadows in the Night

Das neue Bob Dylan Studioalbum 'Shadows In The Night' wurde von Jack Frost produziert und enthält zehn Songs - es sind die ersten neuen Aufnahmen des legendären Sängers und Songwriters seit dem Album 'Tempest', das 2012 erschien. Auf seinem 36. Studioalbum widmet sich Dylan Songs, die nicht nur ihn selbst, sondern auch seine Musiker-Kollegen und -Freunde in Kindheit und Jugend prägten: Dylan singt Lieder aus dem Great American Songbook.

Bob Dylans Original-Kommentar zum Release: 'It was a real privilege to make this album. I've wanted to do something like this for a long time but was never brave enough to approach 30-piece complicated arrangements and refine them down for a 5-piece band. That's the key to all these performances. We knew these songs extremely well. It was all done live. Maybe one or two takes. No overdubbing. No vocal booths. No headphones. No separate tracking, and, for the most part, mixed as it was recorded. I don't see myself as covering these songs in any way. They've been covered enough. Buried, as a matter a fact. What me and my band are basically doing is uncovering them. Lifting them out of the grave and bringing them into the light of day.'

Bob Dylans letzte fünf Studioalben wurden weltweit als einige der besten seiner Karriere gefeiert - von den Kritikern hochgelobt, überdies zählen sie zu seinen kommerziell erfolgreichsten Veröffentlichungen.

Vor zwei Jahren wurde Bob Dylan mit der Freiheitsmedaille des US-Präsidenten Obama die höchste Auszeichnung zu Teil, die einem Zivilisten in den Vereinigten Staaten verliehen werden kann. 2008 hatte Dylan einen Pulitzer-Preis für seine 'nachhaltige Bedeutung für die Pop Musik und die amerikanische Kultur, die er durch lyrische Kompositionen von außergewöhnlicher poetischer Kraft erlangte' erhalten.

Weltweit verkauften sich Bob Dylans Alben mehr als 125 Millionen Mal.

Bob Dylan, vocals
Stu Kimball, guitar
Charlie Sexton, guitar
Tony Garnier, bass
Donnie Herron, pedal steel guitar
Daniel Fornero, trumpet
Larry G. Hall, trumpet
Dylan Hart, French horn
Alan Kaplan, trombone
Andrew Martin, trombone
Francisco Torres, trombone
Joseph Meyer, French horn
George Receli, percussion

Recorded at Studio Capitol Studios, Los Angeles
Engineered and mixed by Al Schmitt
Mastering by Doug Sax
Produced by Jack Frost

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO